top of page

Weiterbildung: Energieberatung Basismodul 2024 - Start am 08.02.2024

Bringen Sie die Energie- und Wärmewende voran - werden Sie Energieberater:in! Die Weiterbildung Energieberatung Basismodul ist Ihr Einstieg in die Ausbildung zum/zur Energieberater:in.

Die Weiterbildung Energieberatung Basismodul bildet das Fundament für die Eintragung auf der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme von Bund und Länder. Die Inhalte der Weiterbildungsblöcke richten sich nach den Vorgaben des Regelhefts der Energieeffizienz-Expertenliste mit Stand 01.07.2023. Für die entsprechende Listung kann im Anschluss an das Basismodul in die Fachrichtungen Wohngebäude und Nichtwohngebäude vertieft werden. Wichtig: Für den Eintrag auf der Energieeffizienz-Expertenliste in der Kategorie Wohngebäude benötigen Sie das Basismodul und das Vertiefungsmodul Wohngebäude!


Die LEA bietet das Vertiefungsmodul Wohngebäude vom 24. April bis 12. Juni 2024 an. Der Kurs wird im Januar 2024 veröffentlicht.

Zielgruppe Die Weiterbildung richtet sich an Hochschulabsolvent:innen, die beruflich in die Energieberatung einsteigen wollen. Die Hochschulabsolvent:innen sollen die Voraussetzungen für die Berechtigung zur Ausstellung von Energieausweisen nach § 88 Abs. 1 Nr. 1 GEG oder § 88 Abs. 1 Nr. 2 GEG ohne Beschränkung der Nachweisberechtigung bei Wohngebäuden erfüllen.


Termine und Stundenplan

täglich von 08.00 bis 16.00 Uhr *


Weiterbildungsblock I: 8. bis 10. Februar 2024

Weiterbildungsblock II: 29. Februar bis 2. März 2024

Weiterbildungsblock III: 19. bis 23. März 2024


* am 8. Februar 2024: 08.00 - 17.00 Uhr

am 9. Februar 2024: 08.30 - 16.30 Uhr

am 29. Februar, 1. März 2024: 08.00 - 17.45 Uhr

am 23. März 2024: 10.30 - 16.15 Uhr


Abschlussprüfung in Ludwigsburg: 23. März 2024

Den detaillierten Stundenplan finden Sie hier:

Stundenplan_2024
.pdf
PDF herunterladen • 63KB

Veranstaltungsort Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. Hoferstr. 9a

71636 Ludwigsburg

Kosten Die Gebühr für die gesamte Weiterbildung beträgt 2.475,00 Euro zzgl. 7 % MwSt. - in der Gebühr enthalten sind:

• alle Schulungsunterlagen in gedruckter und elektronischer Form

• die Schulungssoftwares, EVEBI Pro und E-CAD

• die Prüfungsgebühr von 150,00 Euro

• die komplette Verpflegung (Pausensnacks, warmes Mittagessen)


Die Förderung können Teilnehmende in Anspruch nehmen,

die in Baden-Württemberg leben oder arbeiten.

Teilnehmende unter 55 Jahre erhalten 30 % Zuschuss

(Kosten: 1.732,50 € zzgl. 7% MwSt.)

Teilnehmende ab 55 Jahren und Teilnehmende ohne Berufsabschluss erhalten 70 % Zuschuss




Die Unterstützung erfolgt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF-Fachkursförderung. Sie bekommen von uns bei Ihrer Anmeldung alle notwendigen Unterlagen, die Sie ausgefüllt an uns zurücksenden müssen. Zwingende Voraussetzung für die Förderung ist, dass entweder Ihr Wohnsitz in Baden-Württemberg ist ODER der Sitz Ihres Unternehmens, bei dem Sie beschäftigt sind, sich in Baden-Württemberg befindet (Filialen zählen hier nicht, es gilt der Hauptunternehmenssitz). Die genauen Bedingungen finden Sie auf unserer Webseite hier und unter www.esf-bw.de


Programmflyer

Weitere Informationen zum Inhalt, zu Konditionen und weiteren Details finden Sie hier:

Pdf-Programmflyer_Basismodul_2024
.pdf
PDF herunterladen • 601KB

Anmeldung Hier geht es zum ▶ Anmeldeformular Sie erhalten eine Eingangsbestätigung nach Ihrer Anmeldung per E-Mail zugesandt.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Glinski

Veranstaltungsmanagement 07141 - 68893020 veranstaltungen@lea-lb.de





Titel-Foto: Marco Verch / https://ccnull.de

Comments


Aktuelle Einträge
Übersicht Termine
bottom of page