top of page

Fortbildung: Energieberatung Vertiefungsmodul Wohngebäude 40 UE - ab 29. April 2024

Erfolgreiche energetische Sanierungsprojekte umsetzen, Förderungen beantragen und als qualifizierte:r Energie-Effizienz-Expert:in arbeiten

Das Vertiefungsmodul für Wohngebäude vermittelt aufbauend auf dem Basismodul der Energieberatung die notwendigen Kenntnisse, um qualifizierte und strukturierte Energieberatungen bei Wohngebäuden im Bestand durchzuführen. Die Inhalte der Fortbildung entsprechen dem Regelheft der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes.

Zielgruppe Die Fortbildung richtet sich an alle, die die Voraussetzungen für die Berechtigung zur Ausstellung von Energieausweisen nach § 88 des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) Absatz 1 Nr. 1 GEG oder Absatz 1 Nr. 2 ohne Beschränkung der Nachweisberechtigung erfüllen und bereits ein Basismodul absolviert und anerkannt bekommen haben und Ihre Energieberatungssoftware in den Grundlagen sicher bedienen können. Falls Sie sich unsicher sind, ob Sie zur Zielgruppe gehören, schreiben Sie gerne Lisa Glinski: veranstaltungen@lea-lb.de.


Termine und Stundenplan jeweils von 09.00 bis 17.30 Uhr

Schulung: Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) für Wohngebäude

29. bis 30. April 2024 (max. 10 Teilnehmende)


Schulung: BEG/KfW-Baubegleitung für Wohngebäude

14. bis 15. Mai 2024

Abschluss-Workshop mit Abschlussprüfung

12. Juni 2024


Den detaillierten Stundenplan finden Sie hier:

Stundenplan_Vertiefungsmodul_Wohngebäude_2024
.pdf
PDF herunterladen • 60KB

Veranstaltungsort Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V.

Hoferstr. 9a, 71636 Ludwigsburg


Kosten Die Gebühr für die gesamte Fortbildung beträgt 1.390,00 Euro zzgl. 7% MwSt. - in der Gebühr enthalten sind:

• alle Schulungsunterlagen in gedruckter und elektronischer Form

• die Schulungssoftwares EVEBI Pro und E-CAD

• die Prüfungsgebühr von 150,00 Euro zzgl. 7% MwSt. für den Beratungsbericht

• die Prüfungsgebühr von 150,00 Euro zzgl. 7% MwSt. für die Abschlussprüfung

• die komplette Verpflegung (Pausensnacks, Mittagessen)


Bei Nichtbestehen der erfolgreichen Abgabe des Beratungsberichts und/oder der Ab-schlussprüfung kann wiederholt werden – Kosten je Wiederholungsprüfung (maximal zwei Wiederholungen jeweils, dann erneuter Besuch des Vertiefungsmoduls Wohngebäude verpflichtend): 150,00 Euro zzgl. 7% MwSt.


Die Förderung können Teilnehmende in Anspruch nehmen, die in Baden-Württemberg leben oder arbeiten.

Teilnehmende unter 55 Jahre erhalten 30 % Zuschuss

(Kosten: 973,00 € zzgl. 7% MwSt.)

und Teilnehmende ab 55 Jahren und Teilnehmende ohne Berufsabschluss erhalten 70 % Zuschuss (Kosten: 417,00 € zzgl. 7% MwSt.).



Die Unterstützung erfolgt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF-Fachkursförderung. Sie bekommen von uns bei Ihrer Anmeldung alle notwendigen Unterlagen, die Sie ausgefüllt an uns zurücksenden müssen. Zwingende Voraussetzung für die Förderung ist, dass entweder Ihr Wohnsitz in Baden-Württemberg ist ODER der Sitz Ihres Unternehmens, bei dem Sie beschäftigt sind, sich in Baden-Württemberg befindet (Filialen zählen hier nicht, es gilt der Hauptunternehmenssitz). Die genauen Bedingungen finden Sie auf unserer Webseite hier und unter www.esf-bw.de

Programmflyer Weitere Informationen zum Inhalt, zu Konditionen und weiteren Details finden Sie hier:

Pdf-Programmflyer_Vertiefungsmodul_WG_2024
.pdf
PDF herunterladen • 572KB

Anmeldung Hier geht es zum ▶ Anmeldeformular. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung nach Ihrer erfolgreichen Anmeldung per E-Mail zugesandt.

Abweichend von den allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt Folgendes: Sie können Ihre Anmeldung mit Erhalt der Anmeldebestätigung via E-Mail innerhalb von 14 Tagen schriftlich widerrufen. Sie können kurzfristig eine Vertretung für die Teilnahme benennen, falls Sie selbst den Termin nicht wahrnehmen können. Die Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. behält sich vor, die Veranstaltung bei nicht ausreichender Teilnehmendenzahl oder Corona-bedingten Einschränkungen bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen oder zu verschieben. In diesem Fall werden alle bereits bezahlten Teilnahmegebühren vollständig zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmenden sind ausgeschlossen. Die Teilnehmendenzahl für den Besuch der gesamten Fortbildung ist auf 20 Personen begrenzt. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie die Kenntnisnahme unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen


 

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Glinski


Veranstaltungsmanagement 07141 - 68893020





Titel-Foto: Wirestock / freepik

Comments


Aktuelle Einträge
Übersicht Termine
bottom of page