top of page

Nach den Klimascouts ist vor den Klimascouts

Vom klimafreundlichen Hochbeet im Seniorenheim bis zur Vermittlung von übrigem Kantinenessen – 21 kommunale Azubis im Landkreis haben ihre Weiterbildung zu „Kommunalen Klimascouts“ erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss spannende Klimaschutzprojekte für ihre Kommunen entwickelt. Jetzt darf sich jedes Team Hoffnung auf einen Bundespreis machen, der im November in Berlin auf der „Kommunalen Klimakonferenz“ verliehen wird. Bundesweit haben 2022/23 knapp 70 Kommunen ihren Azubis die Teilnahme an der Weiterbildung ermöglicht.


Auch dieses Jahr sind alle Kommunen und kommunalen Betriebe im Landkreis Ludwigsburg aufgerufen, ihre Azubis ins Rennen für das Klima zu schicken! Die Weiterbildung „Kommunale Klimascouts“ wurde vom Deutschen Institut für Urbanistik (DIfU) entwickelt und wird von der Energieagentur Kreis Ludwigsburg (LEA) in Kooperation mit dem Team Klimaschutz des Landkreises durchgeführt. Die teilnehmenden Azubis werden sensibilisiert und geschult, auf Möglichkeiten zu achten, klimabewusst(er) zu handeln, egal an welchem Arbeitsplatz. Auf diese Weise kann die zukünftige Generation kommunaler Mitarbeitenden einen wichtigen Beitrag zu der Aufgabe der Klimaneutralität in den Gemeinden leisten.

Für die nächste Runde sind ab sofort die Anmeldetore geöffnet, die Plätze sind begrenzt. Dank der Förderung durch den Landkreis ist die Teilnahme kostenlos. Angemeldet werden können alle Auszubildenden kommunaler Betriebe. Die Termine werden im Herbst 2023 an 2,5 Schulungstagen in Ludwigsburg stattfinden. Bei der Abschlussveranstaltung im Frühjahr 2024 werden alle im Rahmen der Weiterbildung entstandenen Klimascout-Projekte vorgestellt und Herr Landrat Allgaier wird das überzeugendste Projekt mit dem Landkreispreis auszeichnen. Eine Vorab-Infoveranstaltung ist im Juni geplant. Bei Interesse oder Fragen, sowie für eine Anmeldung steht Ihnen als Ansprechpartnerin Anja Noël (anja.noel@lea-lb.de) von der LEA gerne zur Verfügung.


Dieser Beitrag wurde in der KW 15 2023 in den Amtsblättern unserer Mitgliedskommunen veröffentlicht.

Comments


Aktuelle Einträge
Übersicht Termine
bottom of page