Energieberatung für Mieter: Strom- und Heizkostenabrechnung

Für das vergangene Jahr landen demnächst wieder die Heizkosten- und Stromabrechnungen im Briefkasten. Bei stetig steigenden Energiekosten wird manch einem dann ganz mulmig zumute, denn es ist oft mit einer hohen Nachforderung zu rechnen.

Die Nachzahlung und der neue monatliche Abschlag sind für die meisten Verbraucher noch klar ersichtlich. „Mit den Details der Abrechnung tun sich dagegen viele Leute sehr schwer“, berichtet Kurt Schüle, Energieberater der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Energieagentur Landkreis Ludwigsburg. Und nicht immer sind die Abrechnungen fehlerfrei. Oft gibt es Klärungsbedarf.

Allen Mieterinnen und Mietern rät Schüle, die eigene Abrechnung genau unter die Lupe zu nehmen. Bei Fragen zur sachlichen Richtigkeit prüft der Energieberater der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Energieagentur Landkreis Baden-Württemberg die Verbrauchswerte, erläutert die Abrechnung und kann den Gesamtenergieverbrauch des Hauses bewerten. Schließlich hilft er auch dabei, die Heizkosten durch das eigene Verhalten zu reduzieren, zum Beispiel durch Tipps zum richtigen Lüften oder zur sparsamen Heizungsregelung.

Aktuelle Einträge
Übersicht Termine
Archiv
Schlagwörter

© 2020 Ludwigsburger Energieagentur e.V. 

Nach oben