Stipendium: "Ich gestalte Kimaschutz!"

Beste Voraussetzungen schaffen für den Start im kommunalen Klimaschutz mit dem Stipendium "Ich gestalte Klimaschutz!"

Die Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. startet am 22. Oktober 2021 die Weiterbildung „Kommunaler Klimaschutz“ für Menschen, die im kommunalen Klimaschutz aktiv sind. Für die Teilnahme an der Weiterbildung im Rahmen einer beruflichen Weiterqualifizierung schreibt die LEA das Stipendium „Ich gestalte Klimaschutz!“ aus.


Städte und Gemeinden tragen die Hauptlast bei der Umsetzung der Klimaschutzziele. Denn vor Ort, wo die Emissionen bisher entstehen, müssen sie in Zukunft vermieden werden. Um konkret am Ziel der Klimaneutralität zu arbeiten und damit Energiewende und Klimaschutz wirkungsvoll umzusetzen, brauchen Kommunen das entsprechende Fachpersonal. Im Rahmen einer neu konzipierten Weiterbildung bietet die LEA ab Oktober einen Weiterbildungslehrgang für die Tätigkeit im kommunalen Klimaschutz an. Teilnehmen können hauptamtlich im Klimaschutz Beschäftigte sowie Interessierte aus der Bürgerschaft.


Die Weiterbildung besteht aus 4 Modulen, die einen Überblick über die dringlichsten Themen im kommunalen Klimaschutz bieten. Die Module beinhalten die anstehenden Aufgaben im kommunalen Klimaschutz- und Energiemanagement, führen in die konkrete Umsetzung der Energie- und Wärmewende ein und erschließen die Herausforderungen und Lösungsansätze der klimagerechten Mobilität. Ergänzt wird dies um Schlüsselkompetenzen wie Projekt- und Zeitmanagement.

Das Stipendium: „Ich gestalte Klimaschutz!“

Um Interessierten den Einstieg in den kommunalen Klimaschutz als berufliches Tätigkeitsfeld zu erschließen, schreibt die LEA dieses Stipendium für die Teilnahme an der Weiterbildung aus. Das Stipendium umfasst die Teilnahme an der kompletten Weiterbildung (Modul 1 bis 4) im Wert von 2.000 €. Es gibt einen freien Platz, auf den sich die Interessierten bewerben können.


Wer kann sich bewerben?

Alle diejenigen, die in einer der LEA-Mitgliedskommunen leben oder arbeiten und nicht bereits hauptberuflich im Klimaschutz tätig sind. LEA-Mitgliedskommunen sind:

Asperg, Bietigheim-Bissingen, Bönnigheim, Ditzingen, Erdmannhausen, Erligheim, Freiberg a.N., Freudental, Gemmrigheim, Großbottwar, Hessigheim, Hemmingen, Ingersheim, Kirchheim a.N., Kornwestheim, Korntal-Münchingen, Löchgau, Ludwigsburg, Möglingen, Mundelsheim, Murr, Pleidelsheim, Remseck a.N., Sachsenheim, Schwieberdingen, Steinheim an der Murr, Tamm und Ilsfeld.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2021. Bitte verwenden Sie für Ihre Bewerbungsunterlagen unser ▸Bewerbungsformular

Von Fotos innerhalb Ihrer Unterlagen bitten wir ausdrücklich abzusehen.

Ihre Ansprechpartnerin Lisa Glinski

07141 68893 020 lisa.glinski@lea-lb.de


Titel-Foto: Jasmin Sessler / Pixabay

Aktuelle Einträge
Übersicht Termine
Archiv
Schlagwörter