top of page

Stipendium Kommunaler Klimaschutz für Erwerbslose - Bewerbungsfrist 18. August 2023

Stipendium Kommunaler Klimaschutz der Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. für Erwerbslose

Klimaschutz liegt Ihnen am Herzen? Dann nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, sich mithilfe des Stipendiums Kommunaler Klimaschutz zu qualifizieren und im kommunalen Klimaschutz beruflich tätig zu werden! Bewerben Sie sich jetzt um das Stipendium – Vorkenntnisse im Bereich kommunaler Klimaschutz sind nicht erforderlich! Im Folgenden erfahren Sie, was das Stipendium ist und wie Sie sich bewerben können.


Hintergrund

Die Zeit, um den menschengemachten Klimawandel zu stoppen, ist knapp, aber es ist noch nicht zu spät. Da die Umstellung auf einen tief verankerten Klimaschutz in allen Bereichen Zeit braucht, müssen wir jetzt damit anfangen und das können wir auch kommunal – denn hier können wir am meisten bewirken. In Baden-Württemberg werden für die drängende Querschnittsaufgabe kommunaler Klimaschutz immer mehr Menschen für die Arbeit in den Kommunalverwaltungen gesucht.


Stipendium Kommunaler Klimaschutz

Die Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. bietet eine der wenigen Fortbildungen für eine Tätigkeit im Klimaschutzmanagement in Kommunen, für Beauftragte für die klimaneutrale Kommunalverwaltung und für in Kommunalverwaltungen Tätige im Klimaschutz an. Die Fortbildung: Kommunaler Klimaschutz ist für Berufseinsteigende konzipiert und bietet neben dem Handwerkszeug zur Umsetzung der Energie-, Wärme- und Mobilitätswende zusätzlich das Wissen zur Arbeit in Kommunalverwaltungen. Das Stipendium ermöglicht Ihnen die kostenfreie Teilnahme an der Fortbildung im Wert von 2.690,00 Euro und so die grundlegende Qualifikation, um anschließend erfolgreich im Klimaschutz in einer Kommunalverwaltung beruflich tätig zu werden.

Sie erhalten im Rahmen des Stipendiums Kommunaler Klimaschutz:

  • die kostenfreie Teilnahme an der Fortbildung: Kommunaler Klimaschutz (10 Schulungstage im Zeitraum vom 15. September 2023 bis 20. Januar 2024 in Ludwigsburg)

  • eine individuelle Betreuung während Ihrer Teilnahme

  • einen regelmäßigen Austausch mit bereits in diesem Berufsfeld tätigen Personen

  • die Unterstützung im Bewerbungsprozess für kommunale Stellenausschreibungen

Ziel Ziel des Stipendiums ist es, Menschen zu qualifizieren, im Kommunalen Klimaschutz in einer Kommune beruflich tätig zu werden und Sie auf den Weg dahin, wie bei der Bewerbung um kommunale Stellenausschreibungen, zu unterstützen.

Zielgruppen

Alle Menschen, die interessiert sind Teil des Teams kommunaler Klimaschutz zu werden und zur Zeit erwerbslos oder geringfügig beschäftigt sind. Für Auskünfte, auch falls Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen sollten, steht Ihnen gerne Frau Lisa Glinski unter lisa.glinski@lea-lb.de zur Verfügung.


Veranstaltungsort Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. Hoferstr. 9a 71636 Ludwigsburg

Bewerbung

Richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis zum 18.08.2023 ausschließlich online an bewerbung@lea-lb.de.


Beantworten Sie im Motivationsschreiben bitte folgende Fragen:

• Welche Berührungspunkte haben Sie in Ihrem persönlichen Leben mit Klimaschutz?

• Es ist 2030. Beschreiben Sie, was die Kommune in der Sie wohnen, geschafft hat, um die

Klimakrise zu begrenzen.

• Kommunaler Klimaschutz ist eine Querschnittsaufgabe, die alle Ämter und verschiedene

Themen betrifft. Dabei geht es nicht vorrangig um die technische Umsetzung bestimmter

Maßnahmen. Mit welchen Ihrer Fähigkeiten stellen Sie sich dieser Aufgabe?


Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Lisa Glinski unter lisa.glinski@lea-lb.de zur Verfügung auch, falls Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen sollten.


Flyer zum Stipendium Kommunaler Klimaschutz

Flyer_Stipendium-KKS_2023-2024_LEA
.pdf
PDF herunterladen • 194KB

 

Ihre Ansprechpartnerin Lisa Glinski Veranstaltungsmanagement

07141 68893 020 lisa.glinski@lea-lb.de


Titel-Foto: Freepik / Freepik

Commentaires


Aktuelle Einträge
Übersicht Termine
bottom of page