top of page

Schulung Der neue individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP 2.0) nach DIN V 18599 am 12. & 13. Juni 2023

Schulung zum individuellen Sanierungsfahrplan 2.0 für Energieeffizienz-Expert:innen am 12. Juni 2023, 10.00 bis 18.15 Uhr und 13. Juni 2023, 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr


Sie sind Energieeffizienz-Expert:in, haben bereits energetische Bewertungen von Gebäuden durchgeführt und wollen mit dem individuellen Sanierungsfahrpläne (iSFP 2.0) zielgerichtete, fundierte und effektive Energieberatungen konform zu den Förderrichtlinien durchführen? Und für Ihre Beratungsempfänger:innen den aktuellen iSFP-Bonus in Anspruch nehmen?


In der Schulung lernen Sie von erfahrener Seite, wie Sie mit diesem Werkzeug Kund:innen zufrieden stellen, aber auch wirtschaftlich arbeiten. Es werden für konkrete Projekte Software gestützt Gebäude nach DIN V 18599 aufgenommen und analysiert, Sanierungsmaßnahmen angelegt, Sanierungsfahrpläne erstellt und diese zum Abschluss präsentiert und besprochen – Praxis pur. Die Teilnehmenden bekommen Projekte gestellt, die sie dann jeweils in kleinen Gruppen bearbeiten werden. Falls Sie bereits iSFP nach DIN V 4108/4701 erstellt haben: Hier lernen Sie die korrekte Anwendung der DIN V 18599 für die Nachweisführung kennen sowie die Vorteile dieser Nachweisführung.

Zielgruppe Energieeffizienz-Expert:innen, ausstellungsberechtigt nach § 88 GEG, die sicher Ihre eigene Energieberatungs-Software bedienen können.

Fortbildungsanerkennung Fortbildung ist für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Experten-liste mit 16 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude) bewilligt.


Konditionen

Die Seminargebühr beträgt 500,00 Euro zzgl. 7% MwSt. - Mitglieder aus dem Netzwerk Energieberatung der LEA erhalten 10%-Rabatt. In der Schulungsgebühr enthalten sind alle Schulungsunterlagen, die komplette Seminarverpflegung und eine aktuelle Wissensdatenbank mit Gesetzestexten, Förderprogrammen, Kostentool, Textbausteinen zum iSFP und vielem mehr für Ihre tägliche Energieberatungspraxis.


Die Förderung können Teilnehmende in Anspruch nehmen, die in Baden-Württemberg leben oder arbeiten. Unter 55-Jährige erhalten 25 % Zuschuss (Kosten: 375,00 € zzgl. 7% MwSt.), Teilnehmende ab 55 Jahren 50 % Zuschuss (Kosten: 250,00 € zzgl. 7% MwSt.).

Die Unterstützung erfolgt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF-Fachkursförderung. Sie bekommen von uns bei Ihrer Anmeldung alle notwendigen Unterlagen, die Sie ausgefüllt an uns zurücksenden müssen. Zwingende Voraussetzung für die Förderung ist, dass entweder Ihr Wohnsitz in Baden-Württemberg ist ODER der Sitz Ihres Unternehmens, bei dem Sie beschäftigt sind, sich in Baden-Württemberg befindet (Filialen zählen hier nicht, es gilt der Hauptunternehmenssitz). Die genauen Bedingungen finden Sie auf unserer Webseite hier und unter www.esf-bw.de


Anmeldung Hier geht es zum Anmeldeformular.

Programm Weitere Informationen zum Programm, Konditionen und technischen Voraussetzungen finden Sie hier:

präsenz-schulung_isfp_2023
.pdf
Download PDF • 455KB


 

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Glinski

Veranstaltungsmanagement

07141-68893020 lisa.glinski@lea-lb.de





Titel-Foto Raili Münke / Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Aktuelle Einträge
Übersicht Termine
bottom of page