Mit dem CO2-Rechner den eigenen ökolo-gischen Fußabdruck berechnen

Um den Klimawandel zu begrenzen ist die Verringerung von schädlichen Treibhausgasemissionen besonders wichtig. Da es viele unterschiedliche Treibhausgase gibt, wird ihr Einfluss auf das Klima zur Vereinheitlichung in CO2-Äquivalenten angegeben. Möglichkeiten, den Ausstoß von CO2 zu verringern, gibt es viele: der Umstieg vom eigenen Auto auf das Fahrrad oder auf öffentliche Verkehrsmittel, weniger Fleisch essen oder Energie einsparen – um nur einige Beispiele zu nennen. Mit einem CO2-Rechner lässt sich der eigene persönliche CO2-Fußabdruck berechnen. Das Umweltbundesamt stellt einen solchen Rechner online kostenlos unter www.uba.co2-rechner.de zur Verfügung. Mit dem CO2-Schnellcheck erhält man in wenigen Schritten eine erste Einschätzung der eigenen CO2-Bilanz. In der weiterführenden CO2-Bilanz werden verschiedene Bereiche des Lebens (Wohnen, Strom, Mobilität, Ernährung und Konsum) betrachtet und somit der persönliche CO2-Ausstoß berechnet. Außerdem werden hilfreiche Tipps und Hintergrundinformationen gegeben, wie sich Klimaschutz einfach in den Alltag integrieren und so der individuelle CO2-Fußabdruck verringen lässt: Wie können sinnvoll Energie und Kosten eingespart werden? Woran lassen sich umweltfreundliche Produkte erkennen? Für alle Fragen rund um die Themen Energie und Klimaschutz stehen Ihnen die Expert:innen der Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. zur Verfügung. Möchten Sie zum Beispiel Ihr Gebäude modernisieren, eine Heizung austauschen oder eine Photovoltaik-Anlage installieren, dann nutzen Sie das Angebot einer kostenfreien und unabhängigen Energieberatung. Termine für die telefonische Erstberatung können mit der LEA unter 07141/688 93-0 vereinbart werden.



Dieser Beitrag wurde in der KW 10 2022 in den Amtsblättern unserer Mitgliedskommunen veröffentlicht.

Aktuelle Einträge
Übersicht Termine