Ist Ihre Heizung fit für den Winter?

Die Tage werden immer kälter und die Heizsaison hat längst begonnen. Die Energieagentur Kreis Ludwigsburg gibt Ihnen Tipps für einen sparsamen Energieverbrauch.


Die Heizung sollte individuell auf den tatsächlichen Wärmebedarf des Haushalts eingestellt sein. Überprüfen Sie die programmierten Ein- und Ausschaltzeiten Ihrer Heizung. Haben sich Ihre Aufsteh- oder Schlafenszeiten geändert? Dann sollten auch die Betriebsphasen Ihrer Heizung angepasst werden. Auch sollten Sie überprüfen, ob die Raumtemperatur nachts auf circa 17 Grad Celsius absinkt. So können Sie schon mit kleinen Handgriffen Ihren Heizenergieverbrauch spürbar senken.

Bei winterlichen Außentemperaturen können diese Einstellungen durch einen Heizwärme-Check der Energieagentur Kreis Ludwigsburg (LEA) in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg überprüft werden. Hierfür kommt ein Energieberater oder eine Energieberaterin der Energieagentur zu Ihnen nach Hause und prüft neutral und unabhängig die Heizungsanlage auf Funktionstüchtigkeit und Effizienz.

Der Messzeitraum ist auf die kalten Wintermonate begrenzt. Termine für 2021 können jetzt bei der LEA vereinbart werden. Aufgrund der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kosten die Checks nur € 30,-. Anfragen werden unter 07141/ 688 93-0 direkt bei der LEA entgegengenommen. Hier erfahren Sie auch weitere Details.


Für alle Fragen rund um Energie und Klimaschutz bietet die Energieagentur regelmäßige Beratungstermine an. Diese (aktuell telefonische) Erstberatung ist für alle Bürgerinnen und Bürger aus Mitgliedskommunen der LEA kostenlos. Informationen gibt es auch auf www.lea-lb.de.


Die Energieberatungen in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Aktuelle Einträge
Übersicht Termine
Archiv
Schlagwörter