Seminar - "Wärmewende in Kommunen"

Die immer heißer werdenden Sommer zeigen deutlich, dass der Klimawandel mittlerweile Baden-Württemberg erreicht hat. Höchste Zeit, auch kommunal umzusteuern! Die Energieagenturen im Land leisten beim Klimaschutz einen wichtigen Beitrag – und trotzdem kommen wir noch zu langsam voran. Ein bedeutender Hebel für mehr Klimaschutz ist der Wärmesektor. Wie wichtig er ist, wird an zwei Zahlen deutlich: Etwa 56 Prozent des gesamten Endenergieverbrauchs Deutschlands wird für die Bereitstellung von Wärme benötigt. Davon wurden 2015 noch fast 87 Prozent fossil gewonnen. Die Landesarbeitsgemeinschaft Energie des BUND Baden-Württemberg hat deshalb ein Fachseminar organisiert und würde sich freuen, wenn Sie sich folgenden Termin vormerken: >> Was: Seminar „Wärmewende in Kommunen“ >> Wann: Samstag, 20. Oktober 2018 >> Wo: Hospitalhof Stuttgart >> Jetzt kostenfrei anmelden! <https://www.bund-bawue.de/waermewende/> Im Seminar, das sich an BUND-Aktive, Kommunalpolitiker*innen und die Öffentlichkeit richtet, sind ausgewählte Referenten aus der kommunalen Praxis eingeladen, Ihren Blick auf die Wärmewende zu vermitteln und ihre Erfahrungen zu teilen. Referenten: Dr. Joachim Nitsch, Helmut Böhnisch (Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg), Jörg Dürr-Pucher (Solarcomplex), Paul Gehrig (Stadtwerk Tauberfranken) und Helmut Dienhart (Stadtwerke Sindelfingen).

Aktuelle Einträge
Übersicht Termine
Archiv
Schlagwörter

© 2020 Ludwigsburger Energieagentur e.V. 

Nach oben