Thermostatventile

Eine weitere Möglichkeit den Energieverbrauch im Gebäude zu senken und Kosten zu sparen ist der Einbau von Thermostatventilen. Dabei ist aber auch das Nutzerverhalten angesprochen. So können mit jedem gesenkten Grad Celsius in der Wohnung 6-8 % der Heizkosten eingespart werden.

Hierbei kann die elektronische Heizkörperregelung ihren Beitrag leisten. Mit den steuerbaren Ventilen lässt sich so, der Heizenergieverbrauch bis zu 20 % senken.  Das Heizkörperventil wird nur dann geöffnet wenn die Räume genutzt werden. Gute Systeme besitzen zudem eine automatische Lüftungsregelung. Beim Öffnen der Fenster  schließt das Ventil. Das gleiche gilt bei einem Wärmeanstieg durch Sonneneinstrahlung von außen.

© 2020 Ludwigsburger Energieagentur e.V. 

Nach oben