NEWS UND TERMINE

Aktuelle Einträge
Archiv News und Termine

Schimmel hinterm Schrank: Wie er entsteht und was man dagegen machen kann

Es ist eine typische Situation, die Anselm Laube, Energieberater der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Energieagentur Kreis Ludwigsburg, bei einem vor-Ort-Check vorfindet: ein Haus in gutem baulichem Zustand – und doch hat sich Schimmel hinter dem Schrank im Schlafzimmer gebildet. „Die Ursache ist häufig der große Schrank, der mit zu geringem Abstand an einer Außenwand steht“, so Laube. Warum bildet sich Schimmel hinter Schränken? „Üblicherweise haben Schränke eine geschlossene Rückwand und durchlaufende Sockel, stehen also nicht auf Füßen wie andere Möbelstücke. Das verhindert eine kontinuierliche Luftzirkulation an ihrer Rückseite“, sagt Laube. Geheizte, warme Raumluft kann vie

Effizienzpreis Bauen und Modernisieren vom 12. bis 27. März in Steinheim a.d.M.

Eine Ausstellung in der Stadtbibliothek in Steinheim In Zusammenarbeit mit der Stadt Steinheim und der Stadtbibliothek Steinheim präsentieren wir vom 12. bis 27. März die Ausstellung „Landeswettbewerb Effizienzpreis Bauen und Modernisieren“ des Umweltministeriums Baden-Württemberg. Das Ministerium prämierte bei dem 2018 ausgelobten Wettbewerb private, öffentliche und gewerbliche Objekte (Wohngebäude sowie Gebäude mit überwiegend Wohnfläche), deren Konzepte einen hohen Nachahmungseffekt erreichen können und von anderen Bauherren ebenfalls umgesetzt werden können. Die im Rahmen der Ausstellung vorgestellten, prämierten Objekte dienen als gute Beispiele und sollen zum Nachmachen anregen, denn m

Solarspaziergang am 21. März 2020 - verschoben

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Corona-Virus wird die Veranstaltung verschoben. Als Alternativtermin wurde der 20. Juni festgelegt. Die Ludwigsburger Energieagentur LEA e.V. und die Hartmann Energietechnik GmbH lädt Sie am 21. März herzlich zum Solarspaziergang nach Oberndorf bei Rottenburg ein. ⠀ Abfahrt ZOB Heilbronn 06:30 Uhr Abfahrt ZOB Bietigheim-Bissingen 7.10 Uhr Abfahrt ZOB Ludwigsburg 7.45 Uhr Vorraussichtliche Rückkehr ca. 16.30 Uhr Viele Oberndorfer haben in den letzten Jahren im Zuge einer energetischen Sanierung sinnvolle "Sowieso-Maßnahmen" durchgeführt. So können beim Solarspaziergang exemplarisch rund 30 verschiedene Solarwärme- und Solarstromanlagen

SO VERBRAUCHEN COMPUTER WENIGER STROM

In vielen Haushalten fließt ein Großteil des Stromverbrauchs in den Bereich Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und die Energieagentur Landkreis Ludwigsburg raten auf Stromsparmöglichkeiten bei Computern zu achten: * Der „Ruhezustand“ senkt automatisch den Energieverbrauch Ihres Computers. Stellen Sie die Energieverwaltung so ein, dass er nach spätestens 15 Minuten in den Ruhezustand wechselt. * Die Verwendung eines Bildschirmschoners beim Computer ist keine Energiesparmaßnahme – der Monitor und die Grafikkarte des PCs verbrauchen gerade bei bunten, bewegten Bildern sogar mehr Strom als bei der aktiven Arbeit mit einem T

Arbeitstreffen Energieeffiziente Lichtsignale - Fördermittel und erste Schritte am 6. März 2020

Für Kommunen gewinnt der Umwelt- und Kostenfaktor von Beleuchtung zunehmend an Bedeutung. Öffentliche Beleuchtung muss nicht nur gesetzliche Vorgaben, sondern auch Anforderungen an wirtschaftliche Erfordernisse und an Klimaschutzziele erfüllen. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen kontinuierlich an energieeffizienten Lösungen arbeiten. Bei den beiden bisherigen Arbeitstreffen lag der Fokus auf Straßen- und Innenbeleuchtung. Dieses mal stehen nun die Lichtsignale auf der Agenda. Hier spielt neben Energie- und Kosteneinsparung vor allem auch die Sicherheit und damit die Zuverlässigkeit der Anlagen eine entscheidene Rolle. Wie sich diese Kriterien bei der Erneuerung von Lichtsignalen vereinen lassen

Neue Förderungen 2020 für energieeffizientes Bauen und Sanieren am 5. März 2020

Fortbildung für Energieberater und Energieberaterinnen am Donnerstag, den 05.03.20 von 13.45 Uhr bis 17.00 Uhr Ab dem 01.01.2020 gelten neue Förderungen der BAFA. Ebenso hat die KfW ihre Förderprogramme an die Klimaziele der Bundesregierung angepasst. In 2020 haben sich die Förderungen insbesondere im Bereich Heizung geändert. Welche Änderungen sich genau für Förderungen der Anlagentechnik und des baulichen Wärmeschutzes ergeben, wo diese zu beantragen sind und wie hoch diese ausfallen wird im Seminar besprochen. Ihnen wird ein Praxisbeispiel vorgestellt und Sie erfahren, welche Neuerung es bei der BAFA-Förderung seit dem 04.02.20 für die Beratungsleistung von Energieberater und Energiebera

© 2020 Ludwigsburger Energieagentur e.V. 

Nach oben